Freiheit ist, zu erkennen, dass du immer eine Wahl hast.

Stillstand

„Frau Stähler half mir bei für mich grundlegenden Fragen wie „Wer bin ich?“, „Wer möchte ich sein? Friedenstifter oder Einzel-kämpfer?“ Daraus folgte eine wesentliche Veränderung. Ich überwand Hemmungen zu sagen, was ich möchte (oder auch nicht möchte) und gehe offener auf Menschen zu. Dem Beruf, von dem ich mich schon wütend und enttäuscht abgewandt hatte, widme ich mich wieder mit Hingabe.“

männlich, 56 Jahre

Angst und Panikattacken

„In meinem Job nicht glücklich, geplagt von Panikattacken, Schlafstörungen, Migräne und dem Gefühl Gefangene meiner Selbst zu sein, bin ich ziemlich frustriert und therapiemüde bei Heike gelandet. Nachdem ich ihr 8-Wochen-Programm durchlaufen habe, habe ich mein altes Leben hinter mir gelassen, eine Weltreise gemacht und mich selbst gefunden. Heute bin ich glücklich und lebe ein Leben nach meinen Vorstellungen. Keine Ahnung, was ohne Heike geworden wäre.“

weiblich, 34 Jahre

Leistungsdruck

„Ich hatte einen gut bezahlten Job, eine liebende Frau, tolle Kinder, ein dickes Auto und ein schickes Haus. Aber irgendwie hatte ich immer das Gefühl, da fehlt was. Meine Freunde hielten mich für verrückt und meinten ich müsste doch glücklich sein, war ich aber nicht. Ich fühlte mich leer und ausgebrannt. Bis mir ein Arbeitskollege Frau Stähler empfahl. Dank ihr habe ich erkannt, dass ich oftmals nur funktionierte, die Erwartungen anderer erfüllen wollte und nie wirklich an mich gedacht habe. Sie hat mir beigebracht wieder wirklich zu fühlen und hat mir den kleinen Jungen in mir gezeigt, der verstanden und angenommen werden wollte. Frau, Kinder und Job sind geblieben, nur ich bin ein anderer, ein besserer Ehemann, ein verständnisvollerer Vater, ein produktiverer Mitarbeiter. Jetzt habe ich das Gefühl in meiner Stärke angekommen zu sein.“

männlich, 37 Jahre